eAufträge/Bestellungen

Was ist das und wozu dient es?

Dies ist ein Multi-Modul-System zur Erfassung und Verarbeitung von Daten, das im Umfang der Arbeit von Maschinen, Fahrzeugen und deren Betreibern zugänglich ist. Daten über die Arbeit von Fahrzeugen werden automatisch gesammelt, ohne einen Fahrer / Bediener zu involvieren, und mit Verwendung eines telemetrischen Systems. Abhängig von der Art vom Fahrzeug werden die Daten über den Arbeitsverlauf von den installierten Sensoren, einem CAN-Bus oder/und vom Fahrerterminal erfasst.

Das System besteht aus mehreren zusammenarbeitenden Modulen. Die Funktionalität von jedem ist an Kunde angepasst. Die gesamte Systemsoftware wird dem Kunden im SaaS-Modell (Software as a Service) auf der Computerinfrastruktur des Anbieters zugänglich gemacht.

Das System macht die Daten für bestimmte Benutzer in Abhängigkeit von ihren Rollen in einem Unternehmen zugänglich, was sich im System in dem Bereich zugreifbarer Daten widerspiegelt (z. B. in Form von Berichten), und auch die Möglichkeit, bestimmte Systemfunktionen zu verwenden.

 

Hauptfunktionale Systembereiche umfassen:

  • Führen eines Fahrzeugregisters - wo alle und technische Parameter für Fahrzeuge / Maschinen vordefiniert sind, zusammen mit Funktionen, die es ermöglichen, ein Register von den mit einem Fahrzeug verbundenen Dokumenten zu führen, wie: Kopien von Versicherungsscheinen, Kopien von technischen Tests, vergangene Reparaturen usw.
  • Führung eines Registers der Fahrer / Maschinenarbeiter - ähnlich wie für Fahrzeuge, das System führt ein Register der Fahrer / Maschinenarbeiter, zusammen mit der Möglichkeit, Dokumente zu sammeln, die Qualifikationen, Berechtigungen etc. bestätigen. Das System benachrichtigt automatisch Termine, z.B. über künftigen Tests.
  • Führen eines Registers von Gegenständen/Objekten - dies ist die Gruppe von Funktionen für die Verwaltung von geografischen Gegenständen, wie Baustellen, Fahrzeugrouten, Niederlassungen, Orte des Sammelns von Materialien, usw.
  • Durchführung des Austauschs mit externen Systemen – es wird vom System auf der Basis von eingebauten Modulen der ETL-Klasse oder / und konfigurierten WEB-Diensten zum Austausch mit z.B. die ERP-Klassensysteme durchgeführt.
  • Aufrechterhaltung der aktuellen Kontrolle - auf der Grundlage einer digitalen Karte werden aktuelle Daten für alle kontrollierten Objekte / Fahrzeuge angezeigt.
  • Laufende finanzielle Abrechnungen/Abwicklungen - Systembausteine ermöglichen die Jobkarten / Frachtbriefe, Aufträge, u.a. auf der Basis von Papier- oder elektronischen Dokumenten, die auf Fahrzeugterminals erstellt wurden, finanziell abzuwickeln, zu entwickeln, zu archivieren und abzurechnen sowie deren automatische Überprüfung und Vergleich mit den Angaben aus dem telemetrischen System.
  • Aufrechterhaltung von der Kraftstoff-Kontrolle und Kraftstoffabrechnung – einschließlich Sammlung von den aktuellen Informationen aus bestimmten Fahrzeugen über Arbeitszeit, Kraftstoffverbrauch und auch Ereignisse im Zusammenhang mit Kraftstoffen wie Füllung oder Verluste. Diese Aktivitäten sind vielfältig auf der Grundlage von Daten eines CAN-Busses undder Arbeitszeit von Fahrzeugen durchgeführt. Wenn es möglich ist, kann man auch die Daten auf der Grundlage von digitalen Kraftstoffsonden herausziehen, die in den Tanks von bestimmten Fahrzeugen installiert werden oder auf einigen Fahrzeugen direkt durch die Ablesung von den Angaben von einem Tank-Schwimmer.
  • Reporting/Berichterstattung - technisch erfolgt dies auf Basis der eingebauten Mechanismen von DataMining. Jedes Mal werden Berichte an die Anforderungen des Kunden angepasst. Die Berichte können als Funktionssystem oder automatisch nach einem festgelegten Zeitplan erstellt werden und über die Komponenten des BPM-Systems verteilt werden.

 

Beschreibung der Rollen / Bereiche

Das unten stehende Material ist anschaulich und wurde so dargestellt, um Sie mit den wichtigsten Fakten über unsere Aktivitäten vertraut zu machen.

Das System wird in zwei Bereiche / Rollen aufgeteilt - Disponent und Operator(Betreiber). Jede von den Rollen verfügt über separate Rechte, um das Duplizieren von den bestimmten Aufgaben zu vermeiden. Diese Lösung soll es ermöglichen, eine tägliche Arbeits-Fahrzeugkarte in nicht mehr als 2-5 Minuten zu bearbeiten. Wenn Unregelmäßigkeiten im Umfang der ausgeführten Aufgaben festgestellt werden, kann der Disponent seine Korrekturen oder Kommentare in die Arbeits-Fahrzeugkarte eingeben.

 

Stelle / Rolle vom Disponent:

  • Führen eines Registers von den Vertragspartnern und deren Geolocation auf einer digitalen Überwachungskarte
  • Überwachung über finanziellen Abwicklung von elektronischen Frachtbriefen
  • Bildung, Überprüfung und Durchführung finanzieller Abrechnungen von "Routenverwaltungsdokumenten"
  • Überprüfung und Durchführung finanzieller Abrechnungen von Aufgaben / Jobs
  • Senden von Bestellungen/Aufträgen, Mitteilungen und Nachrichten an ein Fahrerterminal
  • Überprüfung der Inkompatibilität von der Arbeit ausgewählter Fahrzeuge sowie deren Aufbau
  • Überprüfung und Durchführung der finanziellen Abwicklung der Arbeitszeit eines Fahrzeugs
  • Überprüfung und Durchführung der finanziellen Abwicklung der Arbeitszeit des Personals
  • Überprüfung und Durchführung der finanziellen Abrechnung von Kraftstoff
  • Überprüfen und Aufrechterhaltung vom Lagerstand
  • Führung eines Mitarbeiterverzeichnisses und eines Fahrzeugregisters
  • Bildung und Entwicklung von Mitteilungen und Warnungen für bestimmte Fahrzeuggruppen
  • Verwaltung vom System für Registrierung und Bedienung von Serviceaufträgen

 

Stelle / Rolle des Betreibers:

  • Senden von Mitteilungen und Nachrichten
  • Bestätigung des Empfangs von Mitteilungen und Nachrichten
  • Bestätigung des Empfangs eines Auftrages auf einem Terminalbildschirm
  • Informierung über "Beginn der Aufgabe" und " Ende der Aufgabe"
  • Wählen der vordefinierten Kostenposition für die laufende Aufgabe
  • Ausfüllung und Senden zusätzlicher Formulare (nach vorheriger Absprache).

 

Die oben beschriebenen Rollen beinhalten die Verantwortung für die Durchführung des Hauptprozesses. Jede Rolle ist in einer anderen Phase der Arbeit und einer anderen Aufgabenerledigung involviert.

 

Brauchen Sie mehr Informationen? Möchten Sie sich über unser Preisangebot informieren? Kontaktieren Sie uns!

Ul. Fabryczna 15, 41-404 Mysłowice
NIP: 222-08-72-157, REGON: 241403524

Serviceabteilung: +48 505 622 975
oferta@edz.com.pl

Verkaufsabteilung: +48 509 159 863
serwis@edz.com.pl

 

www.edz.com.pl

vCard
Kontaktformular