Technologie im Dienste des Geschäfts

Technologie im Dienste des Geschäfts

eMülltonne

Was ist das?

Ein kleines Gerät, das als Tracer dient und das "Verhalten" eines Abfallbehälters/eine Mülltonne, Anhängers, Silos oder eines anderen Gegenstands/Objekts aufzeichnet, der eine ständige Standort- und / oder Umzugskontrolle erfordert und keine eigene Stromquelle hat.

Eine effiziente interne Stromquelle ermöglicht für das Gerät lange, leistungsfähige Arbeit an Orten, wo keine Infrastruktur vorhanden ist. Das Gerät kann mit zusätzlichen Sensoren ausgestattet werden, die zum Beispiel Füllstatus vom Abfallbehälter kontrollieren. Die gesammelten Daten werden an den Systemserver gesendet, verarbeitet und in einer nutzbarer Verwaltungsinformation umgewandelt.

 

  • Lange Lebensdauer - während der Lebensdauer eines Abfallbehälters - auf statistischer Basis: 12 Jahre, 8 Monate
  • Einfache und schnelle Montage - keine Kabel oder Antennen
  • Bereit, in einem scharfen Klima zu arbeiten
  • IP68

 

Funktionalität des Gerätes:

  • Feststellung der Position vor Ort, automatische Bestimmung einer Position nach der Montage auf einem Abfallbehälter
  • Testen des Standorts
  • Ständige Berichterstattung über einen Gegenstandsstandort und auch Standortwechsel
  • Feststellung und Aktualisierung des aktuellen Standorts eines Abfallbehälters gemäß einem vordefinierten Zeitplan
  • Erfassung aller Bewegungen eines Gegenstandes (Fahrzeugtransport, manuelle Verlagerung, etc.) unabhängig von einem Fahrzeug. Wartungsfreies Arbeiten unter Verwendung einer internen Stromquelle
  • Warnung und Benachrichtigung über die nicht-autorisierte Abfallbehälter-Verlagerung
  • Sabotagealarm - Versuch, das Gerät zu entfernen
  • Wartungswarnung - Signalisiert einen niedrigen Batterieladestand
  • Automatische Bestandsaufnahme des Mülls nach Standort

eContainer

Was ist das?

Ein kleines Gerät in der Größe eines Butterblocks, das als Tracer verwendet wird, um die Füllung vom Container zu messen und den Container zu lokalisieren. Das Gerät ist für die Kontrolle von kommunalen Müllcontainern bestimmt und ermöglicht es, die Kosten für die Sammlung von Abfällen zu optimieren und die Segregation und die Wiederherstellungsrate signifikant zu erhöhen.

 

  • Lange Lebensdauer - während der Lebensdauer eines Containers - bis zu 10 Jahren
  • Einfache und schnelle Montage - keine Kabel oder Antennen
  • Wartungsfrei
  • IP68

 

Funktionalität des Gerätes:

  • Feststellung der Position vor Ort, automatische Bestimmung einer Position nach der Montage auf einem Container
  • Testen des Status (offene Klappe, Entladen usw.)
  • Aufzeichnung von der Containerfüllstatus
  • Identifizierung und Aktualisierung des aktuellen Standorts vom Container gemäß einem vordefinierten Zeitplan
  • Aufzeichnung aller Bewegungen eines Containers (Fahrzeug-Transport, manuelle Verlagerung usw.) ungeachtet von deren Art
  • Warnung und Benachrichtigung über die nicht-autorisierte Containerverlagerung
  • Wartungsfreies Arbeiten mit einer internen Batterie während der Lebensdauer eines Containers (bis zu 10 Jahren)
  • Sabotagealarm – Versuch, das Gerät zu entfernen
  • Wartungswarnung - Signalisiert einen niedrigen Batterieladestand
  • Automatische Bestandsaufnahme des Containers nach Standort

eAufträge/Bestellungen

Was ist das und wozu dient es?

Dies ist ein Multi-Modul-System zur Erfassung und Verarbeitung von Daten, das im Umfang der Arbeit von Maschinen, Fahrzeugen und deren Betreibern zugänglich ist. Daten über die Arbeit von Fahrzeugen werden automatisch gesammelt, ohne einen Fahrer / Bediener zu involvieren, und mit Verwendung eines telemetrischen Systems. Abhängig von der Art vom Fahrzeug werden die Daten über den Arbeitsverlauf von den installierten Sensoren, einem CAN-Bus oder/und vom Fahrerterminal erfasst.

Das System besteht aus mehreren zusammenarbeitenden Modulen. Die Funktionalität von jedem ist an Kunde angepasst. Die gesamte Systemsoftware wird dem Kunden im SaaS-Modell (Software as a Service) auf der Computerinfrastruktur des Anbieters zugänglich gemacht.

Das System macht die Daten für bestimmte Benutzer in Abhängigkeit von ihren Rollen in einem Unternehmen zugänglich, was sich im System in dem Bereich zugreifbarer Daten widerspiegelt (z. B. in Form von Berichten), und auch die Möglichkeit, bestimmte Systemfunktionen zu verwenden.

 

Hauptfunktionale Systembereiche umfassen:

  • Führen eines Fahrzeugregisters - wo alle und technische Parameter für Fahrzeuge / Maschinen vordefiniert sind, zusammen mit Funktionen, die es ermöglichen, ein Register von den mit einem Fahrzeug verbundenen Dokumenten zu führen, wie: Kopien von Versicherungsscheinen, Kopien von technischen Tests, vergangene Reparaturen usw.
  • Führung eines Registers der Fahrer / Maschinenarbeiter - ähnlich wie für Fahrzeuge, das System führt ein Register der Fahrer / Maschinenarbeiter, zusammen mit der Möglichkeit, Dokumente zu sammeln, die Qualifikationen, Berechtigungen etc. bestätigen. Das System benachrichtigt automatisch Termine, z.B. über künftigen Tests.
  • Führen eines Registers von Gegenständen/Objekten - dies ist die Gruppe von Funktionen für die Verwaltung von geografischen Gegenständen, wie Baustellen, Fahrzeugrouten, Niederlassungen, Orte des Sammelns von Materialien, usw.
  • Durchführung des Austauschs mit externen Systemen – es wird vom System auf der Basis von eingebauten Modulen der ETL-Klasse oder / und konfigurierten WEB-Diensten zum Austausch mit z.B. die ERP-Klassensysteme durchgeführt.
  • Aufrechterhaltung der aktuellen Kontrolle - auf der Grundlage einer digitalen Karte werden aktuelle Daten für alle kontrollierten Objekte / Fahrzeuge angezeigt.
  • Laufende finanzielle Abrechnungen/Abwicklungen - Systembausteine ermöglichen die Jobkarten / Frachtbriefe, Aufträge, u.a. auf der Basis von Papier- oder elektronischen Dokumenten, die auf Fahrzeugterminals erstellt wurden, finanziell abzuwickeln, zu entwickeln, zu archivieren und abzurechnen sowie deren automatische Überprüfung und Vergleich mit den Angaben aus dem telemetrischen System.
  • Aufrechterhaltung von der Kraftstoff-Kontrolle und Kraftstoffabrechnung – einschließlich Sammlung von den aktuellen Informationen aus bestimmten Fahrzeugen über Arbeitszeit, Kraftstoffverbrauch und auch Ereignisse im Zusammenhang mit Kraftstoffen wie Füllung oder Verluste. Diese Aktivitäten sind vielfältig auf der Grundlage von Daten eines CAN-Busses undder Arbeitszeit von Fahrzeugen durchgeführt. Wenn es möglich ist, kann man auch die Daten auf der Grundlage von digitalen Kraftstoffsonden herausziehen, die in den Tanks von bestimmten Fahrzeugen installiert werden oder auf einigen Fahrzeugen direkt durch die Ablesung von den Angaben von einem Tank-Schwimmer.
  • Reporting/Berichterstattung - technisch erfolgt dies auf Basis der eingebauten Mechanismen von DataMining. Jedes Mal werden Berichte an die Anforderungen des Kunden angepasst. Die Berichte können als Funktionssystem oder automatisch nach einem festgelegten Zeitplan erstellt werden und über die Komponenten des BPM-Systems verteilt werden.

eTransportaufträge

Was ist das und wozu dient es?

Die angebotene Lösung ist ein Multi-Modul-System für Kontrolle, finanziellen Abwicklung und Berichterstattung über Aktivitäten, die mit der Nutzung der eigenen Fahrzeugflotte durchgeführt werden. Das Werkzeug wird zur Automatisierung des gesamten Fuhrparkmanagements verwendet, einschließlich der Verwaltung eines elektronischen Frachtbriefs und Transportauftrags.

Dank der Funktion einer Vertragspartners-Geolokalisierung auf einer digitalen Überwachungskarte, die mit dem System für Planung von Aufträge verbunden wird und dank der Möglichkeit, diese Aufträge direkt an ein Fahrerterminal zu senden, reduzieren wir die Zeit, die für die Abwicklung von Frachtbriefen und Transportaufträge erforderlich ist, auf ein paar Minuten.

 

Für wen ist diese Dienstleistung?
Die Lösung dient für alle Unternehmen, die den Prozess der finanziellen Abwicklung von den Fahrzeugen als erbrachten Dienstleistungen automatisieren möchten.

 

Woraus besteht das System?

  • Kundenspezifische, an Kunde angepasste Systemsoftware, zusammen mit notwendigen Berichten und Analysen,
  • Ein logistisches Terminal in einem Fahrzeug, das zum Empfangen, Bestätigen und Senden von Nachrichten, Formularen und auch Fotos dient,
  • Die Ausrüstung von Fahrzeugen in Form von Fahrzeugsteuerungsregistrierungsvorrichtung, die mit einem CAN-Bus verbunden ist, sowie ein kompletter Satz von Aufbauarbeitssteuerungssensoren nach Empfehlungen von Kunden, und auch ein Satz von Sensoren für die Kontrolle von der Arbeitszeit des Fahrzeugs und des Fahrers/Betreiber,
  • Garantie und Nachgarantieservice von der Ausrüstung eines Fahrzeugs,
  • Zyklus von Schulungen im Rahmen der Bedienung des Systems,
  • Ein Reparatur-Satz, sowie eine Schulung im Bereich von der Diagnostik und vom Austausch von bestimmten Systemelementen in einem Fahrzeug,
  • Hotline-Unterstützung in der Verwendung des Systems während der Vertragsdauer.
  • Hauptfunktionalität des Systems umfasst zwei Bereiche / Rollen - Disponent und Operator. Die Anzahl der Bereiche / Rollen sowie deren Funktionalität sind für jeden Kunden im Stadium der Prozessanalyse individuell vordefiniert.

eBahnwagen

Was ist das?

Ein kleines autonomes Gerät von der Größe eines Butterblocks, das im System arbeitet; Es kontrolliert den Standort eines Wagens und speichert die Anzahl von den gefahrenen Kilometern.

Daten, die für den Standort und die Bewegungen (Verkehr) eines Wagens relevant sind, werden aufgezeichnet, gesammelt und an einen Server gesendet, um in die Form eines Berichts über den Lauf eines Wagens, die Routen und auch die Anzahl von den gefahrenen Kilometern umgewandelt zu werden.

 

  • Lange Lebensdauer - bis zu 6 Jahren
  • Einfache und schnelle Montage - keine Kabel oder Antennen
  • Wartungsfrei
  • IP68

 

Durchgeführte Funktionen:

  • Lokalisierung eines Bahnwagens vor Ort (Genauigkeit: bis zu +/- 3,5 m nach einem Zeitplan)
  • Aufnahme von Routen eines Bahnwagens nach einem Zeitplan
  • Kilometerzähler
  • Berichterstattung über Positionen und Routen gemäß einem vordefinierten Zeitplan
  • Aufnahme aller Bewegungen vom Bahnwagen, unabhängig von deren Art
  • Sabotagealarm - Versuch, ein Gerät zu entfernen
  • Wartungswarnung - Signalisiert einen niedrigen Batterieladestand
  • Benachrichtigung über einen Bedarf an Wagenservice: P1, P2, P3, P4
  • Wartungsfreie Arbeit mit einer internen Batterie
  • Senden von den verschlüsselten Daten (AES)

eUmwelt

Was ist das?

Ein Gerät in der Größe von einem kleinen Box (die genaue Größe hängt von der Anzahl der Sensoren ab), das sammelt die Daten von Sensoren und sendet die an einen Systemserver. Das Gerät kontrolliert die geografische Position sowie alle Versuche einer unbefugten Demontage.

Eine langlebige Batterie mit einer großen Kapazität ermöglicht es, das Gerät an allen Arten von Gegenständen und/oder in einem Bereich, wo keinerlei technische Infrastruktur vorhanden ist, zu installieren.

 

  • Einfache und schnelle Montage - keine Kabel oder Antennen
  • Lange Akkulaufzeit - bis zu 10 Jahren
  • IP68
  • Konfiguration von Sensoren in Übereinstimmung mit den Bedürfnissen (Temperatur, Feuchtigkeit, Staub, Wasserstand)

 

Durchgeführte Funktionen:

  • Sammlung und Kompilierung von Daten, die von Sensoren übertragen wurden
  • Verschlüsselte Übertragung (AES) der gesammelten Daten zu den Systemservern, um diese zu verarbeiten
  • Überschreitung der Sensoranzeigenwarnung (Überschreitungen werden vom Kunden vordefiniert)
  • Kontrolle der geografischen Position des Geräts (Genauigkeit: bis zu +/- 3,5 m)
  • Kontrolle und Aufzeichnung aller Arten von Bewegungen von einem Gerät
  • Kontrolle einer unbefugten Gerät/Gegenstanddemontage/-Verlagerung

RFID UHF

Was ist das und wozu dient es?

Mülleimer/Mülltonne in der RFiD UHF-Technologie zu identifizieren ist eine moderne und gleichzeitig wahrscheinlich noch weiter entwickelte Lösung, die sich unter den Bedingungen des polnischen Klimas bewährt hat. Die Lösung garantiert die Wiederholbarkeit von Lesevorgängen auf dem Niveau von 98%, überall dort, wo keine besonderen Anforderungen an die Genauigkeit der Montage von TAGs an einem Mülleimer gestellt werden, d.h. man kann fast überall außerhalb des Mülleimers die TAGs/Transpondern platzieren.

 

Der Einbau der RFiD-UHF-Antenne erfordert keinen Eingriff in einer Schüttung vom Müllfahrzeug!

 

Die Montage der Antenne basiert nur auf der Schweißung von einem Handgriff, an einer von den Seiten des Müllfahrzeugs (innerhalb von der Schüttung), an dem die Antenne befestigt wird.

Das System kann derart konfiguriert werden, dass es die Entleerung von Mülleimern/Mülltonnen automatisch mit der Müllfahrzeug-Schüttung sowie manuell durch die Mannschaft eines Müllfahrzeugs aufzeichnet. Darüber hinaus ermöglicht das System das Auslesen von TAGs/Transponders aus Mülltonnen sowie von RFID-Etiketten die auf Abfallsäcken geklebt werden.

 

Hauptmerkmale von der Lösung sind:

  • Schnelles Lesen von Transponder/TAG
  • Mehrere Transpondern/TAGs gleichzeitig lesen
  • Reichweite bis zu 10 m, auch für Metallbehälter
  • Erkennen von Transpondern/TAGs ("eigene" und "fremde")
  • Lange Lebensdauer von Transpondern/ TAGs
  • Einfache Montage und Demontage (4 Schrauben lösen und Schnell-Steckverbindung trennen).

eDokumente

Was ist das?

Die angebotene Lösung ist ein System, das den Umlauf von Dokumenten, Informationen über den Verkauf und auch andere Geschäftsprozesse automatisiert.

Die Umgebung von Software ist konfiguriert und an individuellen Bedürfnisse von Kunde angepasst, was es ermöglicht, Arbeit zu rationalisieren, Präzision zu erhöhen und die tägliche Arbeit Ihres Teams in Ordnung zu bringen.

 

  • Reduzierung von Papierkram und Archivierung von Dokumenten
  • Dokumentenfluss automatisieren und zum Ordnung bringen
  • Informationsquelle, die den berechtigten Benutzern rund um die Uhr zugänglich ist
  • Kontrollieren Sie den Fortschritt von Arbeiten, Bestellungen, Verkäufers-Tätigkeiten, usw.
  • Unterstützung bei der finanziellen Abrechnung von Kosten auf der Grundlage von tatsächlichen Daten

 

Für wen?

Diese Lösung wird an alle Wirtschaftseinheiten gewidmet, die Papierkram reduzieren wollen, den Fluss von internen und externen Dokumenten automatisieren und ordern wollen, eine rund um die Uhr zugängliche Wissensdatenbank erstellen, den Fortschritt von bestimmten Aufträgen kontrollieren möchten und den Zeitaufwand für die Ausführung wesentlich reduzieren wolen.

Das System wird von Dienstleistungs- und Handels-, Kommunal-, Ingenieur- sowie Transport- und Logistikunternehmen genutzt.

 

Wozu?

Das System basiert auf der Alfresco Community Software und ist ein integraler Bestandteil des Logistikmanagementsystems unseres Unternehmens. In Verbindung mit dem Fahrzeugüberwachungssystem, mit dem Auftragsverwaltungssystem und mit dem elektronischem Frachtbrief/Auftrag/Bestellung hat der Benutzer einen bestimmten, laufenden Zugriff zu aktuellen Informationen und Parameter vom Fahrzeug.

Das System erlaubt potenzielle Gefährdungen für die Ausführung von Verträgen, Aufträgen, Aufgaben zu identifizieren und schnell darauf mit konkreten Korrekturmaßnahmen zu reagieren.

eAbfälle

Was ist das?

Die vorgestellte Lösung ist ein System für elektronische Verbreitung von Dokumenten zur Unterstützung der Abfallwirtschaft.

Die Umgebung von Software ist konfiguriert und an Kunde angepasst, was es erlaubt, Arbeit zu rationalisieren, Präzision zu erhöhen und die tägliche Arbeit Ihres Teams in Ordnung zu bringen.

 

  • Reduzierung von Papierkram und Archivierung von Dokumenten
  • Dokumentenfluss automatisieren und zum Ordnung bringen
  • Informationsquelle, die den berechtigten Benutzern rund um die Uhr zugänglich ist
  • Kontrolle vom Zustand von der Realisierung von Zeitplan und Abfallverwertungsrate
  • Ein Werkzeug, das die Verwaltung von Abfall-Deklarationen von Bewohnern unterstützt

 

Für wen?

Das System ist für die Unternehmen gewidmet, die für die Durchführung des Ordnungsgesetzes verantwortlich sind - Städte und Gemeinden und auch die Gemeinden-Vereine.

 

Wozu ist das?

Das Werkzeug wird verwendet, um die Evidenz von Dokumenten (Erklärungen, Briefe, Fotos usw.) zu halten, den Umlauf von Dokumenten zu automatisieren, Daten zu suchen, echte Informationen über Zustand von Abwicklung von den Zeitplänen zu erhalten und diese obengenannte Daten mit den Abfall-Deklarationen von Bewohnern zu vergleichen, um eventuellen Diskrepanzen zu entdecken.

Dank des Zugriffs auf aktuelle Daten kann ein Benutzer die Präventiv- und Managementmaßnahmen ergreifen, um sein Abfallmanagementsystem zu verbessern.

Die Implementierung der Lösung wird es ermöglichen, Ihre Anforderungen zu erfüllen, die sich aus gesetzlichen Anforderungen ergeben, z.B. mit der Umsetzung der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung.

eTerminal

Was ist das?

Ein Element unseres Logistikmanagementsystems ist das im Fahrerhaus montierte Betreibers-Fahrers-Terminal. Das Terminal fungiert als Kommunikator zwischen dem Betreiber und dem Disponent mit der Möglichkeit Dokumente und/oder Besuchspunkte zu senden.

 

  • Fahrzeugkommunikator
  • Werkzeug zum Senden von Bestellungen, Routen, Verkaufsplänen, Dokumenten usw.
  • Gerät zum Führen von Transportunterlagen
  • LKW-Navi

 

Die Terminalkommunikation mit dem System erfolgt über die am Fahrzeug installierte Grundaus-rüstung (Rekorder mit dem Antennensystem), die einen ständigen Überblick über die Arbeit des Fahrers im Feld und vor allem eine konstante Online-Kommunikation und Datenübertragung vom Terminal zum Computer des Disponenten und umgekehrt ermöglicht.

Die Funktionalität des Systems kann in zwei Zonen unterteilt werden - Disponent und Betrei-ber/Fahrer.

 

Über uns

Was zeichnet uns aus?

EDZ verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Implementierung von den fortgeschrittenen IT-Lösungen. Telemetrische Systeme dienen als Datenquelle für spezielle Logistik-Management-Systeme.

Was machen wir?

Wir sind an der Implementierung von den fortgeschrittenen IoT-Lösungen und Smart Solution beteiligt und verwenden folgende fortgeschrittene Technologien: LTE-CATM1, LTE-CATNB1 oder BPM-ECM. Unser Ziel ist es, den Kunden die am besten geeigneten Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Für wen bieten wir Dienstleistungen an?

Seit einigen Jahren ist es unsere Spezialität, eine Flotte von Fahrzeugmanagementsystemen in folgenden Bereichen anzubieten:

 

  • öffentlicher Bereich (Stadt- / Gemeinde- und Gemeindeämter),
  • Gemeinschaftsbereich - Entsorgungswirtschaft,
  • Transport und Spedition,
  • Ingenieurbau,
  • Handel.
 
 

Ul. Fabryczna 15, 41-404 Mysłowice
NIP: 222-08-72-157, REGON: 241403524

Serviceabteilung: +48 505 622 975
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verkaufsabteilung: +48 509 159 863
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

www.edz.com.pl

vCard
Kontaktformular